Autor: Andreas Segmüller

E2 Junioren – Gute Form in Leitershofen bestätigt

Nach einem gelungenen Auftaktspiel gegen den TSV Göggingen ging es am Dienstag 17.04.2018 nach Leitershofen. Bei strahlendem Sonnenschein am frühen Dienstag abend um 18:00 war Anpfiff beim TSV Leitershofen. Die fehlenden Spieler vom letzten „Kommunionswochenende“ standen wieder zur Verfügung, dann konnte es also los gehen.

Erste Hälfte klar spielbestimmend

Und wieder konnten die Hochzoller das Spiel bestimmen. Schnelle Führung, schneller Ausgleich, schöne Spielzüge, wuchtige Distanzschüsse. So machte die erste Halbzeit Lust auf mehr. Mit einer klaren und verdienten Führung von 3:7 aus Sicht der Gastgeber verabschiedeten sich die Teams in die Pause. Doch im Fußball hat man ja schon einiges erlebt.

So machten es auch unsere Hochzoller nochmal spannend. Während die erste Hälfte durch starkes Kombinationsspiel beeindruckte, war das Spiel nach Wiederanpfiff von vielen Einzelaktionen geprägt und nicht mehr so dominant, was auch am stärker werdenden Gegner lag. Nach Abpfiff der zweiten Hälfte war der zweite Auswärtssieg in Folge perfekt. Endstand 6:11, im Ergebnis zu hoch aber durchaus verdient!

Ausblick – heiter, nur selten durchwachsen

In Summe können wir viele Tore schießen, 24 in zwei Spielen, kassieren aber zu viel, immerhin schon 10 Gegentore aus 2 Spielen.

Trotzdem Glückwunsch! Super stark!

Das nächste Spiel ist ein Heimspiel am kommenden Sonntag 22.04. gegen MBB Augsburg, Anpfiff ist um 11:00!

Maxe, Andi, Gordo

E2-Junioren Rückrundenauftakt gelungen

Am Samstag 14.04.2018 waren wir zu Gast beim TSV Göggingen. Nach anfänglicher Verwirrung hatte der sympathische Gastgeber auch den richtigen Platz für uns gefunden und bei Traumwetter ging es um Punkt 10:30 los. Und wie!

Die Hochzoller Jungs kamen wie die Raketen aus der Umkleidekabine und gingen schon in der ersten Minute mit 0:1 in Führung. bis zur Pause konnte die E2 ein komfortables Polster von 2:8 erspielen. Obwohl die Hallensaison erst seit kurzem beendet ist, haben die Jungs viele Trainingssituationen stark auf dem Feld abgerufen. Die eine oder andere Orientierungsschwäche im Sturm konnte bei diesem Spielstand mit einem fröhlichen Lächeln kommentiert werden.

In der zweiten Hälfte wurde auf beiden Seiten umgestellt. Das tat auf Hochzoller Seite dem Spielfluss keinen Abbruch, wie in der ersten Hälfte konnten die Jungs in einem pfeilschnellen Konter über die rechte Seite früh auf 2:9 erhöhen.

Letztendlich beendete der Schiedsrichter das Spiel bei einem Endstand von 4:13. Nach Abpfiff gab es noch das kameradschaftliche Elfmeterschießen. Und ein super faires Spiel ohne Aufreger ging zu Ende.

Respekt und Glückwunsch! Das war ein spitzenmäßiger Auftakt! Ein herzliches Dankeschön an den netten Gastgeber.

Am Dienstag geht es nach Leitershofen, mal sehen, ob die Mannschaft eine ähnliche Leistung abrufen kann

Maxe, Gordo, Andi

FCH E2 gegen TSG Hochzoll

Heute letztes Spiel der E2 Junioren vor der Winterpause
Heimspiel und Lokalderby gegen die TSG. Das Hinspiel war wackelig aber mit 3:1 und einer kämpferischen Meisterleistung konnten wir auswärts 3 Punkte holen. Heute neue Situation. Etwas anderer Kader bei uns, neuer Torhüter bei der TSG. Nach nervösem Start konnten wir den Führungstreffer klar machen. Mit 4:1 in die Halbzeit. Ein souveräner 9:2 Endstand und damit 2. Platz in der Tabelle ist mal ein schöner Abschluss dieser Runde.

1.  DJK West II (19)
2.  FC Hochzoll II (18)
3.  TSG Hochzoll (10)
4.  FC Haunstetten II (3)
5.  TSV Haunstetten III (3)

Vielen Dank an die Jungs der TSG ein fairer Derbygegner!
Wir sind stolz auf unsere Jungs!
Maxe, Gordo und Andi