Schiedsrichter-Neulingskurs beim FCH

Der Neulingskurs beginnt mit einem Infoabend am Montag, 5. März, um 19 Uhr beim FC Hochzoll. Da informieren die Verantwortlichen Interessenten, gegebenenfalls auch deren Eltern. Am Dienstag, 13. März, erhalten die Anwärter und Anwärterinnen – sie müssen mindestens 14 Jahre alt sein – ebenfalls beim FC Hochzoll von 19 bis 21 Uhr ihre Online-Kennung für die Lernplattform, über die der Neulingskurs abwickelt wird. Vom 13. bis 15. April findet dann der eigentliche Neulingskurs mit Praxisteil und Prüfung statt. An diesen drei Tagen müssen die Kandidaten im Sportheim des FC Hochzoll anwesend sein.

Anmeldung und Infos bei Lehrwartin Marietta Menner, Telefon-Nummer 0151/12334579, E-Mail marietta.menner@gmail.com

Quelle: https://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Eine-prominente-Anwaerterin-bei-den-Schiedsrichtern-id50470031.html

Turniersieg der E2-Junioren

Erneut zeigen die E2-Junioren am vergangenen Sonntag eine gute Leistung und werden verdient mit dem Turniersieg beim Hallenturnier in Bärenkeller belohnt.

  1.  FC Hochzoll
  2.  SpVgg Bärenkeller
  3.  TSV Bobingen
  4.  TSV Göggingen
  5.  TSV Friedberg

Wolfgang Surrer zum Ehrenmitglied ernannt

Beim Ehrungstag konnte er aus privaten Gründen nicht anwesend sein, doch nun hat Obmann Thomas Färber die besondere Ehrung von Wolfgang Surrer nachgeholt. Bei der Monatsversammlung Februar überreichte der Obmann dem 63-Jährigen die Verbands-Ehrenmedaille in Silber für 40-jährige Mitgliedschaft und zugleich die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenmitglied der Schiedsrichtervereinigung Augsburg. Wolfgang Surrer sei ein “Sportler und Schiedsrichter durch und durch”, hob Färber lobend hervor. Der “Fußballverrückte im besten Sinn” engagiere sich nahezu jedes Wochenende an der Pfeife. Darüber hinaus fungiert das Mitglied des FC Hochzoll als Jugendkoordinator beim FC Augsburg. Surrer hat während seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Unparteiische Fußballspiele bis zur Landesliga geleitet. In Würdigung seiner besonderen Verdienste um das Schiedsrichterwesen in Augsburg ernannte die Gruppe ihn jetzt zum Ehrenmitglied. Quelle: BFV

Tolles Hallenwochende

Beim Wintercup des unseres Vereins gab es nur Gewinner. Alle Mannschaften des FC Hochzoll durften in nagelneuen Trikots auflaufen, die es sicher nicht von der Stange zu kaufen gibt. Sie dankten es mit starken Leistungen und guten Platzierungen. So wurde die G-Jugend Fünfter. Die F2-Jugend konnte das Turnier ungeschlagen gewinnen. Die F1-Jugend konnte in ihrer Altersgruppe einen starken 5. Platz erspielen. Im E-Jugend Turnier überraschten die Minimalisten der E2. Mit nur zwei Toren konnten sie das Finale erreichen, wo sie aber gegen den amtierenden Stadtmeister in der Halle aus der Firnhaberau unterlegen waren. Somit erreichten sie als junger Jahrgang im Konzert der “Alten” einen beachtlichen zweiten Platz. Die E1 komplettierte das Gesamtergebnis des Turniers am Vormittag mit einen starken 3. Platz. Das E3 Turnier war auch wieder stark besetzt, aber dennoch konnte unsere E3 einen starken 5. Platz erreichen. Am kommenden Samstag schließt die D-Jugend den FC Hochzoll Wintercup mit ihrem Turnier ab. Aber nicht nur auf, sondern auch neben dem Spielfeld wurden Höchstleistungen geboten. Die Vorbereitungen liefen schon Wochen vorher. Tolle Banner und Fahnen sollten die Halle und das Turniergelände schmücken, Spielpläne mussten immer wieder aktualisiert werden, und bis alle Steine aus dem Weg geräumt waren, mussten viele Telefonate geführt und mit verschiedensten Stellen verhandelt werden. Aber die Mosaiksteinchen fügten sich Stück für Stück zusammen und an den ausschließlich positiven Rückmeldungen der teilnehmenden Mannschaften lässt sich mit Sicherheit sagen, dass wir ein tolles Gesamtbild abgegeben und ein richtig gutes Turnier organisiert und gespielt haben. Ohne die vielen Helfer und den Unterstützern wäre dies aber sicher so nicht machbar gewesen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer, Verkäufer, Sponsoren, Unterstützer, Schiedsrichter, Kuchenbäcker, Aufräumer, Besenschwinger, Hallensprecher, DJ´s, und an alle anderen die zum Gelingen beigetragen haben.

Winter Cup beim FC Hochzoll

Am 27.  und 28. Januar findet der Wintercup des FC Hochzoll statt. Von der G-Jugend bis zur E1 wird um Tore gerungen. Am Samstag startet die G-Jugend, danach spielen die F2 und die F1. Am Sonntag spielen zunächst die E1-Mannschaften, dann die E2-Gruppe. Spielbeginn ist jeweils um 9.00 Uhr in der Turnhalle der Berufsschule VI in der Haunstetter Straße. Ende ist am Samstag um 19.00 Uhr und am Sonntag gegen 17.00 Uhr. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Zuschauer sind herzlich willkommen. Auf geht’s.